Öffnungszeiten

Mo. - Fr.9.00 - 18.00 Uhr
Samstags9.00 - 13.00 Uhr

Adresse / Anfahrt

Bäckstraße 9
59590 Geseke
Anfahrtsskizze


Öffnungszeiten & Anfahrt

Trugge - Gestern und Heute

Unser Unternehmen wurde bereits 1950 gegründet. In den Anfängen betand das Geschäft aus einer Leihbücherei sowie einer Reparaturwerkstatt für Büromaschinen.

Anton Trugge, gelernter Werzeugmacher, eröffnet 1950 zusammen mit seiner Frau Maria Trugge sein Geschäft am Standort Rennenkamp 22 in Geseke.

Anton Trugge 1950

Maria Trugge 1950

Auf einer Fläche von 50 qm wurde eine Leihbücherei sowie eine Reparaturwerkstatt für Büromaschinen geführt. Ein fester Bestandteil für eine gute Kundenbindung war damals die Abholung der Schreibmaschinen am späten Abend und eine Auslieferung der gereinigten Büromaschinen am nächsten Morgen, wohl gemerkt mit dem Fahrrad!

Trugge Schreibmachinen 1950

1972 entschließt sich Anton Trugge das Sortiment zu erweitern, sehr zur Freude des damaligen Stadtdirektors. Dieser hatte es sich zur Aufgabe gemacht die Innenstadt mit dem Einzelhandel mehr zu beleben. Im Herzen der Stadt, auf dem Gelände eines ehemaligen Bauernhofes, entstand das Geschäftsgebäude in der Bäckstr. 9 in Geseke. Im Erdgeschoss des Neubaus finden sich dann Geschäfts- sowie Büroräume und eine Werkstatt für Büromaschinen auf 190 qm. Das Sortiment wird auf Schulbedarf, Bürobedarf, Bastelbedarf, Grußkarten und Geschenkartikel ausgebaut.

1973

Die älteste Tochter Gisela Schuster steigt 1968 in das Unternehmen mit ein, sein Sohn Volker Trugge folgt 1985.

1987 wird nochmals mehr Ladenfläche benötigt, und so werden die Büroräume in die 1. Etage des Geschäftsgebäudes verlegt. Die letzte Erweiterung erfolgte schließlich 1991. Ebenfalls in der 1. Etage entstehen moderne, neue Ausstellungs- und Verkaufsräume für Büromöbel, Bürostühle und Bürotechnik. Die Geschäftsfläche ist so auf fast 500 qm gewachsen.

Trugge 1982

Trugge 1986

Seit 2000 ist Volker Trugge Geschäftsführer unter der neuen Fimierung Trugge GmbH. Das 50jährige Firmenjubiläum wird ausgelassen an einem Geseker Stadtfest gefeiert.

2009: 50jähriges Jubiläum

2009: Mitarbeiter beim 50jährigen Jubiläum

Für die Optimierung der gewerblichen Kundenbetreuung wird die Logistik ausgelagert. Die Paketzustellung erfolgt über Europas modernstes Logistikzentrum der Bürobedarfsbranche, der Soennecken eG in Overath. Aufträge können innerhalb von nur 24 Stunden direkt zum Kunden ausgeliefert werden.

Die bisher größte Renovierung mit anschließender Neueröffnung erfolgte 2009. Die Außenfassade wird erneuert und mit einer neuen Einrichtung und Beleuchtung werden die ersten Schritte für das neue Leitbild ALLES. BESONDERS. SCHÖN. umgesetzt.